Hier finden Sie uns

Jugend- und Bürgerzentrum Werden

Wesselswerth 10

45239 Essen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0201 8851149

0201/31077688

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten                     

Mo/Di+Do/Fr  10.00 - 13.00 Uhr

mittwochs 13.00 -15.00 Uhr

//pdp/?ProductId=9nblggh5l9xt
Jugend- und Bürgerzentrum Werden
Jugend- und Bürgerzentrum Werden

JuBB Digital

Tic Toc und Co. 

- MEDIENNUTZUNG FÜR KINDER UND JUGENDLICHE-

Einladung zum Elternabend:

TikTok und Co. – Mediennutzung für Kinder und Jugendliche

 

Ort:            Jugend- und Bürgerzentrum Werden

Datum:     Dienstag, 24. Mai 2022

Uhrzeit:     19.00 Uhr

Anmeldung unter:

jubb-werden@t-online.de

Tel: 0201/8851149

 

Mit zunehmendem Alter der Kinder werden die Anforderungen an die Medien- und Erziehungskompetenz der Eltern immer höher. WhatsApp, TikTok, Insta und SnapChat sind die beliebtesten sozialen Medien von Kindern und Jugendlichen. Oft wissen unsere Kinder besser Bescheid als wir, wenn es um die Nutzung dieser Medien geht. Ein Leben ohne Smartphone können sich viele nicht mehr vorstellen. Mit der Nutzung gehen jedoch viele Risiken einher die wir als Erwachsene kennen sollten. Seit Mai 2021 ist das Kinder- und Jugendschutzgesetzt geändert worden und hat uns als Eltern eine höhere Verantwortung für die Nutzung der sozialen Medien übertragen.

Hier als Eltern den Überblick zu behalten, fällt nicht immer leicht. An diesem Elternabend erhalten Sie Einblicke in die Faszination der digitalen Lebenswelt Ihres Kindes, entwickeln einen klaren Blick für mögliche Probleme, können Ihre persönliche Medienkompetenz erweitern und sich mit anderen Eltern über Ihre Erfahrungen austauschen. Außerdem werden die Gelegenheit bekommen die „Plattformen“ und Sicherheitseinstellungen selber auszuprobieren. Der Elternabend ist für Sie kostenlos und wird Ihnen durch das Angebot Eltern und Medien der Landesanstalt für Medien NRW ermöglicht. (www.elternundmedien.de)
 

 

Krimilesung mit Veronika Maruhn

 

AUS KRANKHEITSGRÜNDEN WIRD DIE VERANSTALTUNG AUF DEN HERBST VERSCHOBEN.

EIN NEUER TERMIN WIRD BEKANNT GEGEBEN.

 

Rätselspaß für junge Detektive und Detektivinnen

Am 18.05.2022 ab 16:00 Uhr auf dem YouTube-Kanal „Live im Jubb“

Das Jugend- und Bürgerzentrum Werden bietet in Zusammenarbeit mit der Schauspielerin Veronika Maruhn am 18.Mai ab 16:00 Uhr eine Mitmach-Krimi-Lesung im Livestream-Format auf YouTube für Kinder im Alter von 6-12 Jahre an. Eingeladen ist jedes Kind egal, ob in einer Gruppe oder alleine, dass Spaß am Rätseln hat. Per YouTube-Livestream können die jungen Detektive und Detektivinnen die spannenden Fälle verfolgen und anschließend lösen. Die Lösung soll dann per WhatsApp-Nachricht oder SMS verschickt werden (die Rufnummer folgt im Livestream).

Die Fälle, die Veronika Maruhn vorstellt, erfordern unterschiedliche Fähigkeiten. Zum einen genaues Zuhören, aber auch Kombinationsvermögen und kreative Arbeit.

Pläne, Briefe und sonstige relevanten „Ermittlungsunterlagen“ werden selbstverständlich im Livestream zur Verfügung gestellt.

Eine Vorabanmeldung ist nicht notwendig!

 

 

Wie können die jungen Detektive und Detektivinnen mitmachen?

  1. Ruft YouTube unter www.youtube.com auf
  2. Sucht nach unserem YouTube-Kanal „Live im Jubb“
  3. Dort wird euch am Tag der Krimi-Lesung sofort der Livestream angezeigt.
  4. Während des Livestreams erwarten euch verschiedene Rätsel die es zu lösen gilt.
  5. Schickt eure Lösung nach jedem Rätsel entweder per WhatsApp-Nachricht oder SMS gemeinsam mit dem Namen eurer Gruppe an die Rufnummer: 0177/1805568
  6. Ihr bekommt sofort eine Rückmeldung, ob ihr das Rätsel richtig gelöst habt.
  7. Nach der Krimi-Lesung werden alle eure Rufnummern und Nachrichten wieder gelöscht! 

 

Am 09. Februar ist der "Safer Internet Day" In diesem Jahr gibt es bundesweit Angebote zum Thema: "Wie erkenne ich Fake News" 

Auch das Jubb - Werden hat in Zusammenarbeit mit dem Medienzentrum des Jugendamts, der Stadtbibliothek, dem Falkenzentrum Süd und der GSH Bockmühle ein Angebot entwickelt. 

Mit Hilfe der APP "Action Bound" kann man an einer GPS Ralley teilnehmen und an verschiedenen Stationen Aufgaben zum oben genannten Thema lösen.  Der Link zur Ralley ist ab dem 09.02.2021 freigeschaltet und kann in den nächten Wochen gespielt werden.  Zu finden unter:  www.Townload-essen.de/faktenchecker

Viel Spass!!

06. - 16. Februar   Karneval im JuBB  

Karneval Digital

Das JUBB Werden ruft zum Mitmachen auf

 

Wie vieles, auf das wir alle gemeinsam als Gesellschaft derzeit verzichten müssen, fällt auch die Karnevalszeit 2021 mit ihren Höhepunkten am Wochenende um Altweiber-Donnerstag und Rosenmontag anders aus als bisher.

So wird es aufgrund der herrschenden Pandemielage im ganzen Land keine Bollerwagenumzüge, Karnevalspartys, kein Geschunkel und auch keine Kamelle geben. Zusammenkünfte und das gemeinsame Feiern fallen somit auch in Essen flach. Trotz herausfordernder Pandemiezeiten und weiterhin umfassenden Einschränkungen, möchte das JUBB Werden alle Bewohner der Stadtteils dazu aufrufen, Karneval dennoch zu feiern – mit Abstand zu den Mitmenschen in den eigenen vier Wänden.

Durchsuchen Sie ihren Kleiderschrank, die Kostümschublade und verkleiden sie sich dennoch! Schmücken Sie sich, ihre Kinder, Enkel, das Fahrrad, den Kinderwagen oder direkt die ganze Wohnung. Machen Sie ein Foto von sich und/oder ihrem Werk und schicken Sie es uns mit einem kräftigen Helau per E-Mail an

jubb-werden@t-online.de .

Die eingeschickten Bilder werden wir im Anschluss ab dem 11. Februar auf unserer Homepage, sowie unserer Instagram-Seite veröffentlichen.

Lassen Sie uns weiterhin gemeinsam der Corona-Pandemie trotzen und das beste aus dem diesjährigen Karneval machen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugend- und Bürgerzentrum Werden