Hier finden Sie uns

Jugend- und Bürgerzentrum Werden

Wesselswerth 10

45239 Essen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0201 8851149

0201/31077688

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten                     

Mo/Di+Do/Fr  10.00 - 13.00 Uhr

mittwochs 13.00 -15.00 Uhr

//pdp/?ProductId=9nblggh5l9xt
Jugend- und Bürgerzentrum Werden
Jugend- und Bürgerzentrum Werden

Überschrift

 

Do. 09. Juni 

 

 

Matthias Strucken

Jan Bierther

Peter Weiss

Walfried Böcker

 

JuBB Werden Wesselswerth 10

 

 

Die kommende Jazz im JuBB-Veranstaltung präsentiert Größen aus der Kölner, Düsseldorfer und Essener Jazzszene. 
Solist ist diesmal der Kölner Vibraphonist Matthias Strucken. Er spielte lange im Bundesjazzorchester mit Peter Herbolzheimer, gründete diverse eigene Jazzformationen (z.B. Jazz³, Matthias Strucken Swingtett, Soulbrothers etc.) und arbeitet mit so unterschiedlichen Künstlern wie Bobby McFerrin, Paul Kuhn, Josho Stephan oder auch Patrice zusammen.
Daneben spielte er in vielen Film- und Fernsehmusiken mit, war Stipendiat des „Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis“ und ist auch Dozent für Vibraphon an der Musikhochschule Köln.

Neben bundesweiten Engagements führte ihn seine Konzerte durch ganz Europa und auch nach Mexiko und Asien. In Werden unterstützen ihn mit Walfried Böker am Bass und Schlagzeuger Peter Weiss zwei Größen der Düsseldorfer Jazzszene mit bundesweitem Bekanntheitsgrad.
Komplettiert wird dieses spannende Quartett durch Jan Bierther, dem „Residentgitarrist“ der Reihe Jazz im JuBB.

Reservierungen: jubb-werden.events@t-online.de

Einlass: 19:00 / Beginn: 20:00

Eintritt:  13,- /  8,- (Schüler, Studenten)

Montag bis Donnerstag  15.00-16.00 Uhr

 

Teenie Video-Chat Room (über Skype)

 

Hier treffen sich Interessierte im Alter von 10 - 14 Jahren um täglich unterschiedliche spielerische Aufgaben zu lösen (Mo: Stadtralley, Di: Quiz, Mi: Witz der Woche, Do: TicToc Aufgabe)

Außerdem wird in der verbleibenden Zeit gemeinsam gespielt. 

Anmeldung unter Tel: 0201/8851149  od. mail : jubb-werden@t-online.de

Montag bis Donnerstag

 

Sowohl im Grundschulbereich als auch für SchülerInnen der 5ten bis 7ten Klassen bieten wir digitale Lernbegleitung an. Unabhängig vom Schultyp bietet unser Team aus hauptamtlichen Pädagogen und Studenten eine Betreuung über Skype an.

Anmeldung und Information über mail: jubb-werden@t-online.de oder Telefon: 0201 8851149

Zur Zeit können wir die meisten unserer Angebote nur in digitaler Form anbieten.

 

Da auch wir täglich hinzu lernen, finden Sie/Ihr hier auf dieser Seite die aktuellen Angebote, die als digitales Format möglich sind.

 

 

                                 Vorweg: Unsere Bitte an Euch/Sie

 

Wir freuen uns, dass wir Euch/Ihnen einen Besuch und den Aufenthalt im Jugendzentrum wieder ermöglichen können. Dies wird allerdings nur gelingen, wenn wir uns alle verantwortungsbewusst verhalten, aufeinander achten und Kompromisse eingehen. Bitte haltet Euch/ halten Sie sich an die vorgegebenen Verhaltens- und Hygienerichtlinien - nur so können wir das Haus weiterhin für Euch/Sie öffnen.

 

Euer/Ihr Besuch zu Coronazeiten

 

Trotz der Einschränkungen gibt es die Möglichkeit, sich im Jugend- und Bürgerzentrum aufzuhalten und seine Freizeit dort zu gestalten. Wir können zur Zeit nur Gruppen von 10 Personen pro Etage gleichzeitig ins Haus lassen. Für alle Räume wird eine maximale Belegungszahl festgelegt. Diese wird an der Tür vermerkt sein. Ihr/Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen euch nicht mit mehr Personen als angegeben in einem Raum aufzuhalten. Auch in den Räumen müssen die Abstandsregeln eingehalten werden. Für unser Café wurden Spuckschutze aus Plexiglas angeschafft. Bitte bringt/bringen Sie einen Mund-Nasenschutz mit, der zu tragen ist, wenn man sich im Haus bewegt.

Jeder Besucher wird registriert und die Daten 4 Wochen gespeichert. Da die Türen weiterhin verschlossen bleiben werden, schellt/ schellen Sie bitte an wenn Ihr/Sie uns sprechen möchten.

Um die Praktikabilität der Maßnahmen zu erproben, werden wir das Haus stufenweise öffnen.

 

In den Ferien wird es ein eingeschränktes Angebot für Kinder und Teenies geben. (s. gesonderte Seite)

 

Bitte beachten Sie auch unsere digitalen Angebote

Wir möchten Sie auf das Angebot "Essenviral" vom Projekt Mobilitea aufmerksam machen.

Die Seite www.essenviral.de bietet Essener BürgerInnen vereinfachte und mehrsprachige Informationen und Hinweise zum Coronavirus, die in Schrift und Videoform täglich aktualisiert werden. Hierbei wird auf Verunsicherungen durch Fakenews und auf die Überforderung der Informationsflut reagiert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugend- und Bürgerzentrum Werden