Hier finden Sie uns

Jugend- und Bürgerzentrum Werden

Wesselswerth 10

45239 Essen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0201 8851149

0201/31077688

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten                     

Mo/Di+Do/Fr  10.00 - 13.00 Uhr

mittwochs 13.00 -15.00 Uhr

//pdp/?ProductId=9nblggh5l9xt
Jugend- und Bürgerzentrum Werden
Jugend- und Bürgerzentrum Werden

aKTUELLES

Themenwoche  "100 Jahre jugendamt"

Kommunikation - gestern, heute, morgen

Kindertheater

Theater "Zebula" -- Schwarzes gold

 

Die kleine Grille Fritzi macht gern ein Mittagsschläfchen in der Sonne auf der Wiese neben dem Förderturm der Zeche Zollverein. Das sieht Papa Grille nicht gern, denn so manches Grillen – Nickerchen endet in einem Vogelschnabel. Eines Tages erwischt er Fritzi wieder beim Schlafen unter freiem Himmel.

Um ihr zu erklären, wie gefährlich so etwas sein kann, erzählt er ihr die Geschichte der Grille Baldur, die fast nicht mehr das Sonnenlicht wiedergesehen hätte, weil sie auf einem Holzstapel eingeschlafen war. Genau dieser Holzstapel wurde -samt Baldur -mit einem Kran unter die Erde befördert. Er erwacht unter Tage, dort, wo vor vielen Jahren Kohle gefördert wurde.

Nun ist guter Rat teuer. Wie soll er wieder nach oben gelangen? Auf der Suche nach einem Ausweg trift er die Maus, den Kanarienvogel und Herkules, das starke Grubenpferd. Können sie ihm weiterhelfen? Oder gar vor dem frechen Kohlenkönig bewahren?

Das Figurentheaterstück „Schwarzes Gold“ blättert in der Geschichte des Ruhrgebietes und der Kohlenförderung und führt sein Publikum unter Tage.

Durch Erzählungen der Tiere und des Kohlekönigs erfahren die Kinder, Wesentliches über den Anfang und das Ende der Kohlen-Ära. Die Inszenierung um Bergbau-Geschichte und Strukturwandel eignet sich für Kinder ab 4 Jahre und lädt anschließend zum Rundgang durch das Theater-Bergwerk ein. 

Kunstworkshop für Jugendliche

mittwochs von 15:00-17:00 Uhr (31.01./07.02./14.02./21.02./28.02.2024) Anmeldung unter: monika.watermann@jugendamt.essen.de

Americana Konzerte

 

 

Do. 07.03.      

Americansoundsspecial:  WOOLF

Drei Singer-Songwriterinnen:  Marieke Smit, Myléne Berghs und Ellen Tackenkamp lernten sich am Konservatorium in Amsterdam kennen, wurden unzertrennliche Freundinnen und schufen die Band WOOLF.
Die drei etablierten sich schnell in der niederländischen Szene. Ihre Musik erinnert auch schon mal an legendäre Formationen wie Crosby, Stills & Nash mit einer hippen, modernen Note à la The Staves.
Vor allem aber ist WOOLF eine durchschlagende Harmonie mit Ecken und Kanten, herausragendem dreistimmigen Gesang mit wechselnder Instrumentierung.
Beim letztjährigen Static Roots Festival in Oberhausen hat die Gruppe das Publikum mit ihrem warmen Harmoniegesang und besonderen Kompositionen schlichtweg umgehauen!
„Diese Band ist bereit für größere Bühnen“ schrieb das LiveStreamMagazine.

Umso schöner, dass man sie im JuBB nochmal hautnah erleben darf.
Gänsehaut ist garantiert.

Einlass: 19:00 / Beginn: 19:30
Eintritt: 15,- /12,- (Schüler, Studenten)

Reservierungen: jubb-werden.events@t-online.de

 

jazz im jubb

Übermittagbetreuung ab                      Klasse 5 

ab 08. August 2023

Aktuelles auf Ukrainisch

Willkommen im Jugend- und Bürgerzentrum Werden !

  

Unser Haus soll im Stadtteil Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, sowie deren Familien sein. Ebenso bieten wir Treffpunktmöglichkeiten  für Senioren. Wir machen Angebote in den Bereichen Bildung, Betreuung und Freizeit.

Sie würden gerne mehr zu uns und unseren Projekten erfahren? Wenn Ihnen gefällt, was wir tun, und Sie uns gerne unterstützen möchten, dann informieren Sie sich einfach über uns!

Druckversion | Sitemap
© Jugend- und Bürgerzentrum Werden